Feuerwehrplan

Feuerwehrpläne dienen der Feuerwehr zur schnellstmöglichen Orientierung und zur Beurteilung der aktuellen Lage.

Ein Feuererwehrplan besteht aus einem schriftlichem und einem graphischen Teil. In der Regel sind das ein Übersichtsplan und mehrere Geschosspläne. Ausführung, Inhalt und Größe der Pläne sind mit der ortsansässigen Feuerwehr abzustimmen.

Feuerwehrpläne müssen ständig auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Feuerwehrpläne müssen Angaben über Art und Menge von feuergefährlichen Stoffen, Giftstoffen und explosionsfähigen Stoffen enthalten, ferner Angaben über Gefahrengruppen bei radioaktiven Stoffen, sowie Warnhinweise auf Löschmittel, die nicht eingesetzt werden dürfen.

Sie müssen auf besonders brandschutztechnische Risiken verweisen, sowie Hinweise zur Löschmittelbevorratung und eventuell auf elektrische Freileitungen und Oberleitungen geben.